Songwriting-Werkstatt für Jugendliche

Seit jeher haben Menschen in Liedern der verschiedensten Musikarten, von der Volksmusik bis zum RAP, ihre Geschichte erzählt und Themen reflektiert. Im Online-Programm gather.town soll kreativ mit Sprache und Musik (Crossover) experimentiert und die Begeisterung für das Schreiben eigener Texte geweckt werden. Nachdem wir die Grundzüge, Tipps und Tricks des Songwritings kennengelernt haben, sollen anschließend eigene Texte individuell oder in Kleingruppen geschrieben werden. Bernhard Achhorner vom Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik bietet außerdem Einblicke, wie mithilfe von Sound-Samples sowie Musikprogrammen der eigene Song gestaltet werden kann. Neugierig? Dann: Auf die Stifte, fertig, los!

Samstag, 19.06. und Donnerstag, 24.06. - jeweils um 16:00 Uhr (ca. 2h)

Keine musikalischen Vorkenntnisse nötig!

Kopfhörer, Schreibmaterialien (Block und Stifte)

Online

Einladungslink wird kurz vor der ersten Veranstaltung zugeschickt

Sophie Gamper

Sophie Gamper

Sophie Gamper ist Musikerin und Musiktherapeutin i.A. Sie hat ihr Konzertfachstudium an der Klarinette, BA und MA, am Konservatorium „C. Monteverdi“ in Bozen absolviert. Derzeit ist sie in der Musikvermittlung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene tätig und ist musikalische Leiterin eines Jugendblasorchesters. Ihr Hauptaugenmerk gilt der Musiktherapie, in der sie vor allem mit Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen arbeitet.

Vanessa Carlone

Vanessa Maria Carlone, BA MA ist Musikwissenschaftlerin, Musikerin und Musiktherapeutin i.A. Sie hat Musikwissenschaft und Philosophie an der Universität Innsbruck sowie Oboe am Konservatorium Bozen studiert und arbeitet derzeit an ihrer Dissertation. Durch ihre zusätzliche Ausbildung zur Musiktherapeutin liegt ein besonderer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit neben der wissenschaftlichen Auseinandersetzung auf die praktischen, kreativen und vermittlerischen Aspekte der Musik.

Vanessa Maria Carlone 1.jpeg

und Bernhard Achhorner

achhorner_3_©-Astrid-Mayer-Bertok.-klk-s